BTM-Produkte

Kabelnetzlänge:  ca. 1.200 km

 

Fasernetzlänge: ca. 30.000 km

 

Rohrkapazität:    ca. 600 km freie, unbelegte Rohre HDPE 50

 

Kabeltopologie:   G 652; 72/144 Fasern

 

Verlegtechnik:    Nur unterirdische Kabeltrassen; Mindesttiefe 1 m

                           Trassenortungsband + Trassenwarnband + Ortungsmarker

 

Sicherheit:          - Kabeltiefe mind. 1 m unter der Erdoberfläche

                           - Verlegung in Ferntrassen im geschützten Schutzstreifen von

                             Chemie-Pipelines

                           - wöchtentliche Befahrung

                           - monatliche Hubschrauberbefliegung

                           - Zusammenwirken mehrerer Leitzentralen

                           - Zusammenarbeit mit qualifizierten LWL-  

                             Projektauftragsunternehmen  

 

Netzausdehnung: Rostock, Schwerin, Stendal Magdeburg, Leipzig, Dresden,                                Chemnitz, Berlin (über Partner), separate LWL-Stichleitung                              in Österreich (Wien)

 

Grenzübergänge: Rostock  ------>  Skandinavien

                             Deutscheinsiedel  ------>  Tschechien

                             Satzung  ------>  Tschchien

 

Stadtnetze:          Rostock

                             Magdeburg

                             Leipzig

 

POI / POP-Anbindungen: Rostock

                                         Magdeburg

                                         Leipzig

                                         div. andere Städte